Mit dieser App Magazine erstellen & publizieren

Es gibt im Internet wirklich tolle Lösungen, Produkte und Ideen zu finden. Mit ein paar gelingt es dir, eine Webseite, einen Shop oder dergleichen weltweit bekannt zu machen. Die mobile Nutzung ist heute eher die Regel als die Ausnahme. Eine App um Magazine lesen zu können, anzubieten, ist mit Sicherheit eine gute Wahl. Ich schau mir deshalb mal Yumpu Produkte genauer an. 1.500 neue Nutzer gewinnt das beliebte Portal täglich hinzu. Wir finden, das sind Zahlen, die für sich sprechen. Zu Mal Yumpu dir im APPKiosk ermöglicht, deine Magazine in einer App zur Verfügung zu stellen.

Willkommen im neuen Zeitalter des digitalen Publishings

Das Verbreiten von Informationen oder aber die Unterhaltung von Lesern wird immer schwerer. Moderne Formen der Technik und Kommunikation bringen nicht nur neue Möglichkeiten mit sich. Sie sorgen zugleich dafür, dass die Ansprüche an die Produkt-Präsentation oder Entertainment entsprechend auch immer höher werden. Du solltest dir bewusst machen, dass deine Inhalt nicht mehr nur über deine Webseite, E-Mails oder Social Media konsumiert werden. Denn deine Leser sind überwiegend mobil unterwegs.

Bisher ist das Erstellen von einem Magazin oder Blätterkatalog zur Produkt-Vorstellung zumeist mittels des PDF Dateisystems erfolgt. Somit folgen sie klaren aber einfachen Regeln. Interessant ist dabei, dass für Text und Bilder sowie Grafiken ausreichend Speicherkapazität vorhanden ist. Darüber hinaus kannst du keine weiteren Inhalte mehr anbieten. Denn in statische PDF kannst du keine Effekte einbinden.

Die modernen Ansprüchen der Leser und Interessenten kannst du hiermit natürlich nicht mehr abdecken und befriedigen. Deshalb solltest du bei genauerer Betrachtung durchaus darüber nachdenken, das Arbeiten mit nicht konvertieren PDF Dateien einzustellen.

Neue Wege fürs App Magazine erstellen

appkiosk

Yumpu bietet eine interessante Möglichkeit. Mit Hilfe von diesem Anbieter kannst du nämlich unkompliziert App Magazine erstellen. Diese kannst du über deine eigene App vertreiben. Denn du kannst mit wenigen Klicks den Inhalt deiner App Magazine auch als App konvertieren und anbieten. In deinem App Kiosk  kannst du damit die entsprechenden Inhalt zum Download für Smartphones und Tablets bereitstellen. Yumpu vereinfacht dir den gesamten Prozess beim App erstellen deutlich. Zusätzlich liefern App Magazine mehr Traffic und erzielen leichter Aufmerksamkeit.

Ein weiterer Vorteil bei der einfachen Erstellung ist, dass du als Grundlage bereits existierende PDF Dateien nutzen kannst.

Zusätzlich bietet das moderne e Paper Magazin von Yumpu die vergleichsweise einfache Option einen Blättereffekt zu erstellen. Außerdem ist auch das Einbinden von Video und Audio Dateien sowie die Verlinkung zu deinem Shop oder deine Website möglich.

Mein Fazit für die Yumpu App Magazine

Yumpu verleiht mit dem AppKiosk und dem App Magazin Erstellen viele neue Möglichkeiten.

Die einfache Bedienung erlaubt selbst beim ersten praktischen Versuch bereits die Realisierung einer tollen Ausgabe. Mit dieser verstärkst du selbstverständlich den Nutzen nochmals deutlich. Möglich ist vieles. In jedem Fall bringt Yumpu mit seinem e Paper Verbesserungen in der Performance mit sich. Die kostenlose Testversion sollte zum Schnuppern ein Muss für Autoren sein!

Wie du es gewohnt bist, sind auch die neuen Yumpu Produkte ausgesprochen gut durchdacht. Sie sind unglaublich leicht zu handhaben und damit nicht nur was für Software-Spezialisten. Wir finden es jedenfalls äußerst lobenswert, dass es spannende Lösungen gibt, die optimal auf die Unternehmens- und Kundenansprüche zugeschnitten sind. So darf man sicher schon auf die nächsten Produkt-Entwicklungen aus dem Hause Yumpu gespannt sein.

Die weiteren Yumpu Produkte im Überblick 
// Free

Ohne PDF läuft heute eigentlich fast gar nichts mehr. Das hat auch Yumpu erkannt. Deswegen bieten sie Usern mit Yumpu Free die kostenlose Möglichkeit ein e-Paper zu konzipieren. Und das aus einem beliebigen PDF-Dokument. Dafür ist keine spezielle, aufwendige Software erforderlich. Vielmehr lässt sich das e-Paper mit nur wenigen Klicks erstellen.


In nur wenigen Sekunden werden diene PDF’s in ein E-Paper verwandelt!

Das Ganze dauert gerade mal ein paar Sekunden. Danach ist dein Online Magazin auf der Yumpu Internetseite. Und du kannst  es ganz nach Lust und Laune in eigene Blogs oder auf Internetseiten nach Wahl integrieren. Anders als klassische PDF-Dokumente ist das Yumpu Free-Magazin am PC, am Tablet oder mit dem Smartphone hervorragend lesbar. Und deine Leser können sogar darin blättern. Aber das ist noch nicht alles. Denn bei Yumpu Free gibt es überdies eine sehr breit gefächerte Plattform, die zum Lesen und Stöbern in bereits fertig gestellten Magazinen geradezu einlädt.

// AdFree

AdFree ermöglicht dir, die Magazin-Darstellung auf deiner Internetpräsenz noch brillanter zu gestalten.


Yumpu ist ein brilliantes Tool um Magazine zu teilen!

Natürlich kannst du bei dieser Option das Yumpu Logo entfernen und gegen das eigene Unternehmenslogo ersetzen.

Es ist möglich, Google Analytics in die Dokumente zu implementieren. So kannst du genau herausfinden, welche Inhalte den Seitenbesucher am Ende wirklich interessieren.

Und du kannst beispielsweise die Dauer der Lesezeiten messen.

Für das zusätzliche Quäntchen Sicherheit sorgt die Funktion, dass du jedes Dokument nach Belieben aktualisieren kannst. Ohne dass du Down-Times in Kauf nehmen musst. Ein weiterer Pluspunkt. Du kannst den Leser auf verschiedene Aspekte zugleich neugierig machen. Beispielsweise auf das Produkt- Service- oder Leistungsangebot der Seite. Die praktische Call-to-Action-Feature rundet AdFree auf gut durchdachte Weise ab. Außerdem sind im AdFree Produkt Social Media Sharing Features bereits enthalten.

// WebKiosk

Wie die anderen Yumpu Produkte ist auch der WebKiosk überaus praktisch und hilfreich. Zumindest für alle, die ihr Unternehmen gerne noch besser online in Szene setzen möchten. Der WebKiosk funktioniert tatsächlich wie ein normaler Kiosk.

Der zentrale Bereich enthält nämlich alle Magazine, die du mit Yumpu erstellst.


Veröffentliche mehrere Magazine unter deiner eigenen Internetadresse!

Egal, ob Info-Broschüren, Rezepte, Anleitungen oder sonstige Magazine. Der User kann beliebig auf deine Online-Regale zugreifen und sich die sortierten Magazine aussuchen. Du kannst folglich im WebKiosk sämtliche Magazine, Informationen sowie Links zum Social-Media-Bereich an einem Ort ablegen.

// ProKiosk

prokiosk-sportaktivOnline Magazine verkaufen und Abonnements verwalten!

Dieses Yumpu Produkt hat einen besonderen Fokus auf das Thema mobile Commerce. So ist es mit dem ProKiosk ein Leichtes, mobile Endgeräte als funktionale Vertriebskanäle zu nutzen. Das heißt, dass jeder Nutzer eigene Magazine direkt online zum Kauf offerieren kann.

Und damit nicht genug. Denn es ist zugleich möglich, Abonnements zu verwalten. Interessierte Leser können die fertigen Magazine mit einem einzigen Mausklick kaufen, um es dann auf dem Smartphone herunterzuladen. Selbstverständlich können die erworbenen Exemplare auch im Offline-Modus gelesen werden.

Einerseits besteht die Option, einzelne Werke zu kaufen. Andererseits kannst du komplette Abos anbieten. Diese Variante ermöglicht ein Flatrate Lesen deiner App Magazine. Das Abo-Management im ProKiosk von Yumpu ist wirklich einfach und in der Tat absolut effizient. Zusätzlich kann der User noch Push-Benachrichtigungen aktivieren. Damit ist dein Leser über jede Neuerscheinung sofort informiert.

4 Comments
  1. Manuel
    • Stefan Kleinberger Stefan Kleinberger
  2. Theresa
    • Stefan Kleinberger Stefan Kleinberger

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.